Digitale Konferenz

Wer im Internet erfolgreich sein möchte, der muss nicht nur auf Veränderungen flexibel reagieren können, sondern er muss auch bereit sein neue Wege zu gehen. Viele Webmaster, Selbstständige, Nischenseiten Betreiber und Unternehmer/innen (siehe: Existenzgründung) machen häufig den gravierenden Fehler, dass sie sich ausschließlich auf altbewährte Online Marketing Strategien fokussieren. Dieser Prozess hat häufig zur Folge, dass die Erfolge und auch die Misserfolge dieser Strategien stets überschaubar bleiben. Selbstverständlich haben auch bekannte und altbewährte Strategien (siehe auch: Content Marketing Strategien und Website Relaunch) in einem umfassenden Online Marketing Konzept ihre Daseinsberichtigung, dennoch ist es sehr wichtig auch neue Möglichkeiten und Werkzeuge zu nutzen um langfristig online erfolgreicher werden zu können.

Produkte, die dich interessieren könnten (Werbung)

Letzte Aktualisierung am 23.01.2020 um 10:45 Uhr / Affiliate Links von der Amazon Product Advertising API

Das Internet Marketing unterliegt (wie auch die verschiedenen Einzeldisziplinen wie z.B. Suchmaschinenoptimierung, Content Marketing, E-Mail Marketing, Webanalyse, Conversionoptimerung, Social Media Marketing, oder auch Suchmaschinenwerbung) einem stetigen Wandel, daher ist es essentiell, dass man als Online Marketer/in die Chancen und die Potenziale dieses Wandels für sich nutzt.

In diesem Artikel möchte ich dir eine besonders interessante Online Marketing Möglichkeit aufzeigen: Die eigene digitale Konferenz

Deine digitale Konferenz

Hast du schon einmal davon geträumt deine eigene Konferenz zu organisieren und deine Kunden nachhaltig online zu begeistern? Was früher nur mit sehr viel Planung, Arbeit und Technik möglich war (und zum Teil immernoch ist) kann heutzutage, dank des digitalen Wandels, auch deutlich leichter und praktischer durchgeführt werden. Selbstverständlich kann eine digitale Konferenz keine Offline-Konferenz vor Ort ersetzen, dennoch kann eine eigene Online-Konferenz dabei helfen erfolgreicher zu werden und mit dem eigenen Business richtig durchzustarten. Der große Vorteil, den eine eigene digitale Konferenz mit sich bringt, ist sicher nicht nur der überschaubare Aufwand (im Vergleich zu einer Konferenz vor Ort), sondern auch die geringeren Hürden für die Teilnehmer/innen.

Wer schon einmal eine Konferenz vor Ort besucht hat, die zudem in einer anderen Stadt liegt, der weiß um den Aufwand. Tickets müssen gebucht werden (zum Beispiel Bahn, Bus, oder auch Flugtickets), ein Hotelzimmer muss gebucht werden, die Arbeitszeit kann während der Reisezeit z.T. nicht effektiv genutzt werden und auch die körperliche und geistige Belastung kann sehr hoch sein (Stress, Müdigkeit, Probleme (Anschlusszug wurde verpasst..)). Auf der anderen Seite müssen sich die Gastgeber/innen der Konferenz um die Logistik, Partner, Verpflegung, Anreisemöglichkeiten, Technik, Werbung etc. kümmern, was ebenfalls oft mit sehr viel Stress und Aufwand verbunden sein kann.

Doch was genau ist überhaupt eine digitale Konferenz und wie kannst du diese für dein Business nutzen? Im Folgenden werde ich dir detaillierter erklären, wie du eine digitale Konferenz erfolgreich für dich und dein Business nutzen kannst.

Deine digitale Konferenz planen und umsetzen

Du möchtest deinen Kunden etwas ganz Besonderes bieten und du bist zudem selbst onlineaffin? – Dann besitzt du bereits gute Voraussetzungen für deine eigene digitale Konferenz. Bei einer Online-Konferenz handelt es sich sozusagen um das Gegenteil von einer Konferenz vor Ort. Während man als Teilnehmer/in einer Konferenz vor Ort persönlich und physisch anwesend sein muss, kann man an einer digitalen Konferenz bequem von zu Hause aus teilnehmen. Auch du als Veranstalter/in der digitalen Konferenz kannst deine Zielgruppen bequem von zu Hause aus erreichen, doch es gibt dabei ein paar wichtige Faktoren, die du bei der Planung und Umsetzung beachten musst.

Zu diesen gehören:

Eine digitale Konferenz ist keine Videokonferenz
Wenn du deinen Zielgruppen und potenziellen Kunden eine digitale Konferenz ankündigst, dann solltest du unbedingt darauf achten, dass es nicht zu eventuellen Missverständnissen kommt. Eine digitale Konferenz ist deutlich umfangreicher als z.B. ein Online-Seminar. Bei einer digitalen Konferenz treten in der Regel mehrere Speaker/innen auf, bei einem Seminar meist eher nur ein Speaker/in. Wenn du also eine digitale Konferenz planst, dann kontaktiere am Besten mehrere Speaker/innen und Experten/innen, die für deine Zielgruppen besonders interessant sind und lade sie ein auf deiner digitalen Konferenz zu sprechen.

Produkte, die dich interessieren könnten (Werbung)

Letzte Aktualisierung am 23.01.2020 um 14:05 Uhr / Affiliate Links von der Amazon Product Advertising API

Transparente (technische) Teilnahmemöglichkeiten
Für Teilnehmer/innen kann es sehr frustrierend sein, wenn sie an deiner digitalen Konferenz teilnehmen möchten, die Teilnahmemöglichkeiten und Bedingungen aber sehr undurchsichtig sind. Hierbei spielen vor allem die technischen Voraussetzungen eine zentrale Rolle. Wo müssen sich deine Teilnehmer und Teilnehmerinnen beispielsweise vor Konferenzbeginn anmelden? Wird für die Teilnahme an der digitalen Konferenz eine zusätzliche Software benötigt? Wie lauten die technischen Mindestanforderungen? Bei einer digitalen Konferenz kommt es vor allem darauf an, dass die Technik optimal geplant und umgesetzt wird, daher achte darauf, dass auch die Teilnehmer/innen diesbezüglich bestmöglich informiert werden, damit sie auch wirklich von deiner digitalen Konferenz profitieren können.

Transparente Teilnahmebedingungen
Nicht nur die Technik ist bei einer digitalen Konferenz entscheidend, sondern auch die Teilnahmebedingungen. Wie hoch ist der Preis  für die Teilnahme an deiner Konferenz? Wo können die Konferenz-Tickets erworben werden? Wird es Rabattmöglichkeiten geben? Wann wird die Konferenz stattfinden? Damit deine Online-Konferenz auch wirklich ein Erfolg werden kann ist es wichtig, dass du deine Teilnehmer und Teilnehmerinnen umfassend informierst. Biete auf deiner Website am Besten auch eine Telefonnummer an, unter der dich mögliche Interessenten erreichen können.

Auf welche Inhalte können sich deine Zielgruppen freuen?
Damit deine digitale Konferenz auch wirklich von vielen potenziellen Kunden besucht wird, schaffe Transparenz in Bezug auf die verschiedenen Themen, die du und die eingeladenen Speaker/innen im Laufe deiner Konferenz behandeln werden. Dabei solltest du besonders darauf achten, dass du die Inhalte und den Mehrwert der verschiedenen Themen bestmöglich heraushebst, schließlich entscheiden die Themen (und auch die Auswahl der Speaker und Speakerinnen), ob sich deine potenziellen Kunden für deine Konferenz entscheiden werden.

Biete echten Mehrwert und möglichst wenig Werbung
Wer eine informative Veranstaltung erwartet und für diese sogar bereit ist Geld auszugeben, der wird sehr enttäuscht werden, wenn bereits nach wenigen Minuten Werbung für z.B. eine Dienstleistung gemacht wird. Wenn du eine digitale Konferenz planst und umsetzt, dann sollte der Mehrwert für deine Kunden stets im Fokus stehen. Wenn deine Zielgruppen das Gefühl erhalten, dass du lediglich Werbung für dich bzw. dein Produkt machen möchtest, dann wirst du deine potenziellen Käufer/innen enttäuschen und sie werden sich voraussichtlich von dir abwenden. Wenn du sie hingegen mit mehrwerthaltigen Inhalten begeisterst, dann werden sie sich gern an dich erinnern und sicher Kontakt zu dir aufnehmen.

Produkte, die dich interessieren könnten (Werbung)

Letzte Aktualisierung am 23.01.2020 um 20:51 Uhr / Affiliate Links von der Amazon Product Advertising API

Nimm dir genügend Zeit für Werbung
Ein Fehler, den viele Webmaster/innen häufig machen, lautet: „Unrealistische Erwartungen“. Auch wenn die Idee einer eigenen digitalen Konferenz natürlich im ersten Moment sehr spannend und vielversprechend klingt, muss auch diese in Ruhe geplant und umgesetzt werden. Plane am Besten mindestens drei Monate ein um Speaker/innen für deine Konferenz zu gewinnen, Werbung für deine Online Konferenz zu schalten (z.B. Suchmaschinenwerbung, oder auch Social Ads) und um regelmäßig auf deine Konferenz hinzuweisen (z.B. mit Hilfe deines eigenen Newsletters). Wenn du eine größere und umfassendere digitale Konferenz planst (mit z.B. über 20 Speaker/innen), die an gleich mehreren Tagen stattfinden soll, dann können auch eigene Affiliates (siehe: Affiliate Marketing) dabei helfen neue Teilnehmer/innen zu gewinnen und auf deine Konferenz Aufmerksam zu machen (siehe auch: Reichweite steigern).

Setze dir ein konkretes Konferenz-Ziel
Wie auch bei allen anderen Marketing Maßnahmen ist es wichtig, dass du dir auch bei deiner digitalen Konferenz ein konkretes Ziel setzt, dessen Erfolg du auch am Ende präzise messen kannst. Konkrete Ziele könnten beispielsweise sein: Anfragen, Leads, oder auch generierter Umsatz.

Bei den mit einem Stern (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Werbelinks. Wenn du über einen Werbelink einen Kauf tätigst, dann erhalte ich von dem jeweiligen Werbepartner eine Provision. Der Preis ändert sich dabei für dich nicht.

Jetzt diesen Beitrag bewerten
[Bewertungen: 1 Durchschnitt: 5]