Wimpernserum

Viele Frauen, die mit ihren eigenen Wimpern unzufrieden sind, sind auf der Suche nach Möglichkeiten diese natürlich zu verlängern bzw. auch zu stärken. Wimpern, die sehr intensiv beansprucht werden (zum Beispiel durch die Nutzung einer Wimpernzange) können leicht abbrechen, vor allem wenn diese zuvor getuscht wurden. In diesem Artikel werde ich detaillierter auf das beliebte Thema „Wimpernserum“ eingehen.

Was ist ein Wimpernserum?

Ein Wimpernserum stellt für viele Frauen eine der beliebtesten Möglichkeiten zur Wimpernverlängerung dar, da dieses gleich mehrere Vorteile mit sich bringen kann. Doch was genau ist überhaupt ein Wimpernserum? Ein Wimperserum ist eine spezielle Flüssigkeit, welche laut Hersteller das natürliche Wimpernwachstum fördern soll. Die Inhaltsstoffe des Wimpernserums sollen die Wimpern stärken, diesen mehr Kraft verleihen (damit diese beispielsweise nicht so schnell abbrechen bzw. ausfallen) und auch das Wachstum der Wimpern soll durch das Serum gefördert werden. Bei einem Wimpernserum handelt es sich in der Regel um eine kleine Flasche, die einem Mascara ähnelt und die ebenfalls eine Art Wimpernbürste besitzt, mit der das Serum auf die Wimpern aufgetragen werden kann. Im Gegensatz zu anderen Methoden die eigenen Wimpern zu verlängern, werden bei bei einem Wimpernserum keine externen Wimpern angeklebt, sondern es wird laut Hersteller das Wachstum der eigenen Wimpern angeregt. Zusammenfassend kann man als sagen, dass Wimpernseren laut Hersteller das natürliche Wachstum, die Stabilität und auch die Dichte der eigenen Wimpern unterstütze sollen.

Wimpernserum – Die Vorteile im Überblick

Wenn auch du mit deinen Wimpern unzufrieden bist, weil diese beispielsweise zu kurz, oder brüchig sind, dann könnte ein Wimpernserum für dich interessant sein. Viele Frauen berichten nach der Verwendung eines Wimpernserums von sehr positiven Ergebnissen, jedoch muss man natürlich an dieser Stelle noch einmal erwähnen, dass auch genetische Veranlagungen bei dieser Form der Wimpernverlängerung eine Rolle spielen.

Im Folgenden möchte ich dir die Vorteile eines Wimpernserums aufzeigen:

Natürlichkeit

Keine Wimpern werden dir besser stehen, als deine eigenen. Ein Wimpernserum kann mit einer Art Haarshampoo verglichen werden, welches laut Hersteller die eigenen Haarwurzeln stärken, das Wachstum anregen und zugleich die Stabilität der Wimpern fördern soll, sodass einem Ausfall vorgebeugt wird. Während externe und somit angeklebte Wimpern häufig sehr unnatürlich wirken, unterstützen Wimpernseren die eigenen Wimpern, sodass ihre natürliche Schönheit wieder zum Vorschein kommt.

Wimpernpflege

Was im Bereich der „Haarpflege“ mittlerweile schon als Standard angesehen werden kann, wird bei Wimpern häufig vernachlässigt, obwohl diese durch Make-Up wie Mascara, oder auch durch die Nutzung einer Wimpernzange in der Regel noch stärker belastet werden, als das Kopfhaar: Die Rede ist von „Wimpernpflege“ (siehe auch: Wimpern schminken).

Wimpern sind sehr empfindlich und müssen auch intensiv gepflegt werden. Ein Wimpernserum soll laut Hersteller die eigenen Wimpern pflegen, die Haarwurzeln kräftigen und zudem auch die Wimpern verlängern.  Aus diesem Grund lohnt sich die Anwendung eines Serums nicht nur aus kosmetischen Gründen, sondern auch zur Wimpernpflege. Übrigens: Auch aus finanzieller Sicht kann sich eine Wimpernpflege lohnen. Wenn durch beispielsweise die falsche Nutzung einer Wimpernzange die eigenen Wimpern abbrechen, dann müssen in der Regel externe Wimpern angebracht werden um wieder optisch attraktiv aussehen zu können. Starke und gesunde Wimpern sind oft widerstandsfähiger und fallen daher nicht so leicht aus, wie ungepflegte Wimpern. Wenn du also zukünftig Geld sparen und auf einen Besuch in einem Wimpernstudio verzichten möchtest, dann kann ein Wimpernserum die richtige Wahl sein. Solltest du übrigens von einem Wimpernausfall betroffen sein, dann kann ein Wimpernserum dir möglicherweise dabei helfen deine Wimpern wieder zu stärken. (Mehr dazu unter: Wachsen Wimpern nach).

Leichte Anwendbarkeit

Während andere Methoden zur Wimpernverlängerung häufig mit viel Zeit und Aufwand verbunden sind (wie z.B. die regelmäßigen Besuche in Kosmetikstudios (siehe: Kosmetikstudio finden), oder auch der Kauf und das manuelle Ankleben künstlicher Wimpern), ist die Nutzung eines Wimpernserums sehr einfach und nimmt nur wenig Zeit in Anspruch, übrigens ebenso wie die Nutzung von Magnet Wimpern. Das Auftragen des Serums kann bequem von zu Hause aus erledigt werden, sodass du selbst bestimmen kannst, wann du dir für diese Wimpernverlängerung Zeit nehmen möchtest. Wichtig ist auch an dieser Stelle zu erwähnen: Wenn du dich für ein Wimpernserum entscheidest, dann lies dir bitte in Ruhe den Beipackzettel durch. In diesem wirst du sicherlich wichtige Hinweise finden, wie du das Wimpernserum zukünftig anwenden musst und was du dabei beachten musst.

Im Vergleich zu anderen Wimpernverlängerungen günstig

Eine hochwertige Wimpernverlängerung in einem professionellen Kosmetikstudio ist keineswegs günstig, was vor allem auch daran liegt, dass die künstlichen Wimpern in regelmäßigen Abständen erneut angeklebt werden müssen, da diese wieder ausfallen werden. So kann eine Wimpernverlängerung, die ein halbes Jahr hält, schnell ungefähr € 500,00 kosten und zudem auch viel Zeit in Anspruch nehmen, schließlich müssen die Wimpern meist im Wimpernsalon, oder auch im Kosmetikstudio neu geklebt werden. Ein Wimpernserum ist vergleichsweise wesentlich günstiger. Dieses kann bereits ab ungefähr € 40,00 erworben werden.

Tipp: Wenn auch du dir ein Wimpernserum kaufen möchtest, du dir aber nicht ganz sicher sind, welches voraussichtlich besonders hochwertige Ergebnisse erzielen wird, dann kann ein Kauf im Internet sehr sinnvoll sein. (Das gilt übrigens auch für eine Wimpernwelle und falls du deine Wimpern färben möchtest. Der große Vorteil ein Wimpernserum online zu kaufen besteht darin, dass du hier die Möglichkeit erhältst die Bewertungen und Rezensionen anderer Käufer lesen zu können. Der Effekt eines Wimpernserums ist bei jedem Menschen anders, was wiederum an der genetischen Voraussetzung liegt. Erwirbst du ein Wimpernserum online, dann kannst du so deine Chancen auf lange und hochwertige Wimpern erhöhen, da du hier bei vielen Anbietern wichtige Informationen erhältst.

Von diesen Vorteilen kannst du i.d.R. profitieren, wenn du dich für einen Online-Kauf entscheidest:

  • Ergebnisse (Verlängerung, Stärkung und Verdichtung der eigenen Wimpern)
  • Verträglichkeit (Wie haben andere Käufer/innen dieses Produkt vertragen?
  • Welche Inhaltsstoffe befinden sich in dem Serum?
  • Ein Preisvergleich wird erleichtert
  • Sehr große Auswahl an Produkten

Mit den eigenen Wimpern flexibler im Alltag

Viele Frauen, die sich für künstliche Wimpern entscheiden, wünschen sich oft, dass sie im Alltag weniger Rücksicht auf ihre Wimpern nehmen müssen. Werden die künstlichen Wimpern mit einem Wimpernkleber befestigt, dann sollte man im Alltag auf Hitze, oder auch z.T. auf Wasserkontakt verzichten, da sich ansonsten die künstlichen Wimpern lösen könnten. Selbst bei der Nutzung von Magnet Wimpern sollte stets darauf geachtet werden, dass die Wimpern nicht unnötig belastet werden bzw. dass der Kontakt der beiden Magnete nicht unterbrochen wird. Frauen, die sich für ein Wimperserum entscheiden, müssen sich keine Gedanken um die Themen „Wimpernkleber“, oder auch „Magnetkontakt“ machen. Ein spontaner Besuch im Schwimmbad mit anschließendem Saunagang steht daher nichts im Weg.

Wimperserum Fazit:
Wenn du mit deinen Wimpern unzufrieden und auf der Suche nach einer geeigneten Wimpernverlängerung bist, dann könnte ein Wimperserum genau das sein, was du suchst. Viele Frauen können mit Wimpernseren gute Ergebnisse erzielen und laut Hersteller von vielen weiteren Vorteilen profitieren. Im Gegensatz zu anderen Möglichkeiten die eigenen Wimpern zu verlängern ist zudem die Nutzung eines Wimpernserums vergleichsweise günstig.

Weitere interessante Artikel

Rauchen aufhören
Wimper im Auge
Zahnbleaching
Abnehmen
Bauchmuskeltraining
Diät

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...